Der Wahn mit der GEZ!

Hallo ihr Lieben,

das Bundesverwaltungsgericht hat das Urteil der GEZ- Gebühr (AZ 6C 12.09) bestätigt, das seit Januar 2009 gilt. Für Handy und PC, die Radiofähig sind, müssen GEZ – Gebühren gezahlt werden.

Ausgenommen sind die, die eh schon bereits die 17,98 Euro Monatspauschale der GEZ – Gebühr zahlen. Der GEZ Gebührenkatalog bleibt aber dennoch undurchsichtig und so kann es schnell passieren, dass man zum Schwarzseher oder Hörer wird.

Da greift doch lieber gleich jeder zur Pauschale. Die GEZ freut sich!

LG euer Pit

This Post Has Been Viewed 58 Times

No votes yet.
Please wait...

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Basti auf 3. November 2010 bei 05:02
    • Antworten

    Manchmal liebe ich meinen zusatz eintrag im Schwerbehinerten ausweis 🙂

    Ich muss mich da zum glück nicht drum kümmern

    No votes yet.
    Please wait...
    • Detail auf 3. November 2010 bei 07:03
    • Antworten

    Also wenn ich alle drei Monate die Rechnung von GEZ bekomme, wird mir jedes Mal aufs neue schlecht. Von 17,98 euro können wir nur träumen, bei uns sinds über 50,- euro und ich bezweifle, dass da wirklich alles mit drin ist.

    No votes yet.
    Please wait...
    • Basti auf 3. November 2010 bei 11:28
    • Antworten

    bei mir wollten die werten herren auf der 1. rechnung knappe 180 euro haben…

    PC´s (waren 3 angegeben)
    Radio
    Fernseher
    Handy
    Autoradio
    usw.

    Woher wisssen die das ich 3 PC´s besitze?

    No votes yet.
    Please wait...
    • Detail auf 3. November 2010 bei 12:02
    • Antworten

    Ja, Basti, da würde ich mir aber auch mal gedanken machen…

    No votes yet.
    Please wait...
    • Basti auf 3. November 2010 bei 16:08
    • Antworten

    mein klassenlehrer hat es mal so schön erklärt….

    GEZ = Moderne StaSi ……

    anders kann man sich das net mehr erklären

    No votes yet.
    Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.