Margie 65 – Die Tücke des Objekts