Asia like – K Pop

Hallo ihr Lieben,

asiatische Musik ist sehr vielschichtig und teilweise auch sehr interessant. Viele haben meist die asiatische Volksmusik in Erinnerung, die natürlich für uns sehr fremd klingt. Dabei boomt das Pop und Rockgeschäft in Asien mehr denn je.

Während hier in Europa und auch in Amerika die Boy und Girlsgroups am Aussterben sind, steigert sich dieser Anteil in Asien immer mehr. Neben Einzelinterpreten gibt es unzählige Gruppen, die von Rock bis Balladen alles abdecken.

Gecastet durch international bekannte Sendungen wie X – Factor oder Super Idol kommen jedes Jahr noch mehr dazu. Während hier zu Lande die meisten Gruppen aus vier oder fünf Bandmitgliedern bestanden, kommt es in Asien öfter vor, dass die Gruppen dort aus bis zu zwölf Sängern oder Sängerinnen bestehen.

Wie schon beschrieben, gibt es unzählige Gruppen, die hier aufzuzählen den Rahmen sprengen würde. So picke ich mir zwei der bekannteren Gruppen und eine Solistin heraus. heraus, die nicht nur in Asien, sonder auch schon Weltweit ihre Auftritte hatten.

Anfangen möchte ich mit Charice, eine philippinische Sängerin. Durch zahlreiche Internetpräsens wie zum Beispiel bei YouTube, wurde sie damals als vierzehnjähriges Stimmwunder entdeckt.

Sie sang meist Lieder ihrer Vorbilder, wie Whitney Houston oder Celine Dion. Dieses unscheinbare Mädchen meisterte jede noch so schwierige Passagen des Gesanges und schaffte es damit zu einem Gastauftritt auf einem Konzert bei Celine Dion, mit der sie ein Duett singen durfte.

Danach ging ihre Laufbahn steil nach oben und neben Gastauftritten bei der amerikanischen Serie Glee und auch bei der Oscarverleihung ist die heute zwanzig Jährige ein gern gesehener Gast bei vielen internationalen Sendungen und Konzerten. Mehr zu ihr könnt ihr im Internet lesen, hören und sehen.

Girls Generation ist eine 2007 gegründete Girlsgroup, die aus neun Mitgliedern besteht. Wie die meisten Beschäftigten der Talentagentur S. M. Entertement wurden alle Mädchen im Gesang, Tanz und Schauspielerei ausgebildet.

So kommt es oft vor, dass man diese in verschiedenen Fernsehserien zu sehen bekommt. Zudem kann jedes Mitglied auch noch mindestens ein Instrument spielen.

Taeyeon, mit 23 die älteste der Gruppe wurde zum Bandleader gewählt. Sie tritt auch öfter als Moderator in verschiedenen Shows auf. Ihre Spannbreite an Liedern reicht von Balladen über Hip Hop bis hin zu Rock.

Auch wichtig ist bei diesen Gruppen immer der Style. Ob als normales Mädchen in Schuluniform oder als aufreizend gekleidete junge Dame sind diese Gruppen immer Trendsetter, was Kleidung betrifft. Desgleichen verhält es sich auch mit Frisuren und Make ups.

Das gleiche gilt auch für die Boygroups. Sie gelten schlecht hin für viele Jugendliche als große Vorbilder, was die zahlreiche Teilnahme an den diversen Castingsshows beweist. Auch hier werden Frisuren und Klamotten der Boys oft kopiert.

Super Junior ebenfalls aus Südkorea stammend hatte 2005 ihr Debut mit 13! Sängern. Diese Gruppe unterscheidet sich zu den anderen durch ihre häufige Präsents in vielen Shows oder auch kleine Dokus von Besuchen in Krankenhäusern oder anderen sozialen Einrichtungen.

Angeführt wird die Gruppe von Leeteuk und ist mit 29 auch der Älteste. Nach vier Asiatouren, wurden auch Auftritte in Europa und Amerika absolviert. Heute besteht die Gruppe noch aus zehn aktiven Mitgliedern, die bei ihren großen Konzerten auch durch Soloauftritte ihre Stimmen unter Beweis stellen.

Wie erwähnt, der Markt ist groß in Asien und wird irgendwann auch nach Europa kommen. Die Konzerte, stehen denen ihrer amerikanischen und europäischen Kollegen in nichts nach. Es fällt nur auf, dass die Nähe zu ihren Fans mehr gepflegt wird.

Wer schon vorher Interesse hat, kann sich bei YouTube oder anderen Playern schon im Voraus informieren. Vielleicht ist auch die eine oder andere Gruppe oder ein Solist dabei, der euch gefällt.

LG Pit

 

This Post Has Been Viewed 49 Times

No votes yet.
Please wait...

2 Kommentare

  1. Huhu Pit, ^^

    das ist sehr gut und interessant geschrieben. 🙂

    Allerdings frage ich mich wo das plötzliche Interesse bei dir an asiatischer Musik herkommt… 😀

    Mach weiter so. 😉

    Ganz liebe Knuddelgrüße,

    dat Sephi

    No votes yet.
    Please wait...
  2. Hi Sephi,
    da hat mich wohl jemand angestiftet… *grins*
    LG Pit

    No votes yet.
    Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.