Kategorie: Autoren

Alle Autoren auf einen Blick

Kommentarfunktion #2

Grüße nach ein paar kleineren Anpassungen des Filters ist die Kommentarfunktion nun wieder offen. Allerdings, es kann hin und wieder vorkommen, dass der Filter es etwas zu genau nimmt und auch normale Kommentare als Spam markiert. In dem fall müssen diese erst aus dem Spam Ordner händich Freigegeben werden, also nicht wundern wenn eure Kommentare …

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 112 – Eröffnung Hofladen Grubmüller

Dienstagmorgen, vor meinem Büro, wartete bereits eine Überraschung auf mich. Frederik schaute mich an und meinte, dass er mich dringend sprechen müsse, bevor er in die Gärtnerei Grubmüller fahren würde.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 111 – Notartermin Campingplatz

Da wir um acht Uhr bereits wieder unterwegs nach München sein wollten, hatte der Wecker die undankbare Aufgabe mich und unsere Mitbewohner, mit Ausnahme von Thomas, zwischen kurz nach sechs und halb sieben Uhr morgens aus dem Bett zu holen. Da ich heute fürs Frühstück zuständig war, verschwand ich sofort ins Bad, als ich vom …

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 110 – Planung Bettinas Trauerfeier

Wie bereits gestern Abend noch angekündigt holte mich mein Wecker eine viertel Stunde vor fünf Uhr morgens aus dem Schlaf, damit ich pünktlich um fünfuhrdreißig im Büro sein würde.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 109 – Tödlicher Unfall

Wir hatten uns nach dem Abendessen, wie geplant, noch gemütlich zum Spieleabend zusammengesetzt. Selbst Kilian und Pete waren aus dem Verwalterhaus herübergekommen und spielten mit, obwohl Kilian am frühen Abend noch erklärt hatte, dass er und Pete nicht kommen würden.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 108 – Startschuss

Montag, noch zwei Tage bis zur großen Pressekonferenz und der Neuvorstellung unserer Bauplan- und Dokumentenverwaltung. Welch großartige Ankündigung und dann beginnt der Montag mit profanen und langweiligen Aufgaben. Ich war wie fast immer kurz nach sieben Uhr dreißig Uhr in meinem Büro und beschäftigte mich mit den Mails vom Wochenende.

Weiterlesen

Story of the Week

Das Haus am See von                            Pit  

Regenbogenfamilie Teil 107 – Richards Umzug

Kaum hatte ich den Satz, die werden sich noch wundern, zu Ende gedacht standen Pit und sein großer Bruder Mario im Wohnzimmer. Ich stellte ihnen kurz unsere drei Gäste vor und erklärte, wer die

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 106 – Killian

Der Montag begann als ein weitgehender ruhiger Tag. Die Vorbereitungen für den Startschuss unserer neuen Dokumenten- und Bauplanverwaltung liefen bereits auf vollen Touren. Wir hatten jetzt noch eineinhalb Wochen, bis

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 105 – Ein fast ruhiger Sonntag

Der Samstag begann wie jeder andere Samstag, an dem alle zuhause waren. Da nur Thomas und ich früher aufgestanden waren, frühstückten wir ohne die Jungs. Ich war für neunuhrdreißig mit Eberhard in meinem Büro verabredet, was für mich bedeutete, dass

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Test 104 – Ein unruhiges Wochenende

Kurz vor zehn Uhr stürmten Oliver, Bernhard, Noah, Simon, Philipp und Marcus in mein Büro. Mit so einem großen Ansturm aus der IT-Abteilung hatte ich nicht gerechnet, so dass ich die Jungs aufforderte ins Besprechungszimmer zu wechseln, wobei ich ihnen erklärte, dass ich gleich nachkommen würde.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 103 – Neuigkeiten aus dem Allgäu

Am Donnerstag wurden Thomas und ich pünktlich um sechs Uhr morgens von unseren Weckern aus dem Schlaf gerissen. Ich stand sofort auf und mein erster Weg führte mich direkt in die Küche, um für uns das Frühstück vorzubereiten. Unsere beiden Jungs, die noch zwei Tage Ferien hatten, würden sicher nicht vor acht Uhr aufstehen. So …

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 102 – Toni zieht um

Am Aschermittwoch war ich wieder wie üblich gegen sieben Uhr dreißig in meinem Büro. Da Kevin und Frederik erst gegen acht Uhr den Termin bei mir hatten, konnte ich mich für knapp eine halbe Stunde den Arbeiten widmen, die gestern und vorgestern etwas zu kurz gekommen waren.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 101 – Jugendwohnheim

Auf dem Weg ins Jugendhotel überlegte ich krampfhaft, welche Katastrophe mich wohl erwarten würde. Leider konnte ich mir keinen vernünftigen Reim machen.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 100 – Möbelaufbau und Umzüge

Der Rest blieb bei mir stehen und wir unterhielten uns kurz, bis mein Smartphone eine Nachricht ankündigte. Ich blickte auf das Display und konnte lesen, dass meine Tochter Martina mit dem Kaffee und dem Kuchen unterwegs sei und wir nach unten kommen sollen, und ihr helfen, alles nach oben zu bringen.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 99 – Mit den Jungs ins Möbelhaus

Punkt sechs Uhr morgens nervte mein Wecker. Er erinnerte mich daran, dass Thomas und ich aufstehen sollten um für unsere Truppe, die nach München ins Möbelhaus fahren will, das Frühstück vorzubereiten. Immerhin hatte ich alle dazu verdonnert, dass sie bereits um sieben Uhr zum Frühstück bei uns in der Wohnung zu sein hätten.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 98 – Das Wochenende rückt näher

Der Donnerstag begann wie jeder normale Wochentag. Thomas hatte um kurz nach sieben Uhr die Wohnung verlassen und ist ins Büro in die Stadt gefahren. David und Tobias sind rund zehn Minuten später losgezogen, damit sie den Schulbus pünktlich erreichen. Dennis schlief nach, da er heute Spätschicht hatte. Mit Felix ging ich um siebenuhrdreißig nach …

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 97 – Zwei verrückte Tage

Der Dienstag war eher ein normaler und ruhiger Tag, nachdem der Montag, mit den vielen Besprechungen und der erneuten Hilfsaktion für einen schwulen Jugendlichen nicht unbedingt einen normalen Arbeitstag darstellte.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 96 – Projekt Jugendhotel Allgäu

Ich parkte unseren Ford Galaxy direkt vor dem Restaurant, wo noch einige freie Parkplätze vorhanden waren. Direkt daneben parkte Ludwig sein Auto, mit den anderen drei Jungs aus dem Dachgeschoss des Gesindehauses. Wir gingen ins Restaurant, wo uns Gerhard und seine Gattin bereits erwarteten.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 95 – Bürgermeister und Dauercamper

Kurz vor sechzehn Uhr dreißig saß ich mit Robert bereits in seinem Büro und wir warteten auf den Bürgermeister. Robert hatte gemeint, wir sollten uns am besten gleich in seine kleine Besprechungsgruppe setzen.

Weiterlesen

Webseitenfuntkion

Grüß euch leider hat es, u.A. auch wegen meiner Gesundheit, länger gedauert als gedacht die Fehler zu beheben.   Fehlerhafte Storys sollten nun wieder ohne Probleme Funktionieren. Ebenso ist das Rating  wieder Funktionsfähig. Desweiteren besitzt die Webseite nun auch einen Darkmode und ist für mobile Endgeräte optimiert. Bzgl. den mobilen Endgeräten KANN es EVENTUELL noch …

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 94 – Campingplatz mit Ferienhauspark

Über die Tage bis zur Abreise ins Allgäu gibt es nicht allzu viel zu berichten. Ab Montagnachmittag beschäftigte ich mich täglich mit Heiko und Ryan, um die beiden Jungs für die Organisation des diesjährigen Zeltlagers fit zu machen, nachdem sie mit Felix vormittags vorgearbeitet hatten.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 93 – Entscheidung Zeltlager Ostsee

Am Freitagmorgen bin wieder etwas eher aus dem Bett gekrabbelt, da ab neun Uhr morgens die große Video-Konferenz wegen der Entscheidung des Zeltlagers stattfinden sollte. Ich wollte vorher, wie auch schon gestern, noch das eine oder andere erledigen, wer weiß schon im Voraus, wie lange die Konferenz heute dauern wird.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 92- Besprechungsmarathon

Am Mittwochmorgen ging ich ausnahmsweise etwas früher ins Büro, da ich die Einladungen für die Zusammenkunft der Gutshoffamilie vorbereiten wollte. Am Ende stellte ich fest, dass wir am Sonntag mit Gerry und Gregor insgesamt vierzig Personen wären, wenn alle dabei sind.

Weiterlesen

Regenbogenfamilie Teil 91 – Zusammenarbeit mit Dieter

In der Kantine setzte ich mich mit den größeren Jungs an einen großen Tisch für acht Personen. Während wir speisten, fragte ich Klaus, Ronald und Gero, wie es ihnen an ihrem ersten Schultag in der neuen Schule ergangen sei.

Weiterlesen